how the diet patch works
diet patch success stories
diet patch ordering information
diet patch FAQs
contact us

WIE ES FUNKTIONIERT

Die meisten Medikamente werden oral eingenommen und die Dosierungabstände können lästig sein. Einige Medikamente werden teilweise im Magen, im Darm oder in der Leber zerstört oder neutralisiert, bevor sie die Blutbahn erreichen. Folglich wird eine grössere Dosis benötigt, um die Wirkung sicherzustellen, was aber auch das Risiko der Nebenwirkungen erhöht.

Ärzte auf der ganzen Welt nennen Hautpflaster das „Liefersystem der Zukunft“, weil entdeckt worden ist, dass über die Haut die Absorption vieler Bestandteile schneller vor sich geht. Der Grund dafür liegt darin, dass, wenn Zusätze über die Hauf verabreicht werden, diese direkt in die Blutbahn absorbiert werden, bevor sie Leber, Magen und Darm passieren. Als Ergebnis davon gelangen mehr als 95 % des Supplements in die Zellen, wo es gebraucht wird.*

Umgekehrt haben Studien gezeigt, dass, wenn Substanzen oral genommen werden, weniger als 5 % die Zellen erreichen, wo sie benötigt werden, weil Magen, Leber und Verdauungssystem viele der oral aufgenommenen Substanzen ausscheiden oder ausmerzen.

*Quelle: Abteilung Arzneikunde, Universität Dublin


Unser Pflaster, Bestandteile über die Haut in die Blutbahn ausscheidend, wo sie zu arbeiten beginnen.

Fucus Vesiculosus : Ein natürlicher Extrakt aus Meerespflanzen, der über Jahrhunderte weltweit von traditionellen Heilpraktikern gegen verschiedene Leiden benutzt wurde. Kürzlich wurde er sowohl von Pflanzenkennern als auch von konventionellen Fachkräften bei der Gewichtskontrolle angewandt.

5 HTP : Während der Diät fallen die Werte des Tryptophanserums und des CNS-Serotonins dramatisch Diese niedrigen Serotoninwerte bei fettleibigen Patienten stehen im Zusammenhang mit dem Verlangen nach Kohlehydraten, das Resultat ist Esssucht. 5-HTP kann dieser Verbindung Diät-Serotoninabfall vorbeugen, somit erhöht sich der Gewichtsverlust. Drei Klinikversuche an fettleibigen Patienten haben weniger Nahrungsaufnahme gezeigt und folglich einen Gewichtsverlust mit 5-HTP.

Guarana : Ein Extrakt der Guaranapflanze, den die Indianer des Amazonas ursprünglich als Reizmittel und gegen Stress benutzten.

Zinc Pyruvate : Technisch gesehen ist Pyruvat eine Kombination von hoch labiler pyruvischer Säure und anderen Substanzen, wie Kalzium, Natrium oder Kalium, um die pyruvische Säure zu stabilisieren. Diese neue Komposition wird zur schnelleren Verbrennung des Fetts genutzt, sie verbessert das Zunehmen der reinen Muskelmasse, senkt den Blutzucker und das Kolesterin im Blut.

Yerba Mate : ist ein immergrünes Mitglied der Familie der Stechpalmen, es wächst wild in Argentinien, Chile, Peru, und Brasilien, aber es kommt am meisten in Paraguay vor, wo es angepflanzt wird. 1964 kam eine Forschergruppe des Pasteur-Instituts und der Naturwissenschaftlichen Gesellschaft Paris zu dem Schluss, dass Yerba Mate fast alle lebensnotwendigen Vitamine enthält.

Yerbe Mate wird häufig als Dauernahrung benutzt, manchmal als Ersatz für so wichtige Lebensmittel wie Brot und Gemüse. Es vertreibt lt. dem wohl bekannten Pflanzenkenner J. Zin und R. Weiss das Hungergefühl und entspricht sowohl einer Stärkung als einer vollen Mahlzeit.

Leinsamen Öl : Ungeachtet all dessen, was sich auf Fett in unserer Ernährung bezieht, benötigt der Körper Fett, um zu funktionieren. Das Problem ist, dass die meisten Menschen das falsche Fett mit ihrer Ernährung zu sich nehmen, sodass die “guten” Fette in ihrer Diät fehlen. Der menschliche Körper kann nicht ohne zwei geeignete ungesäuerte Fette funktionieren – Linolen- und Alph-Linolensäure. Diese Fettsäuren, die in Leinsamenöl enthalten sind, sind wichtig für den normalen Zellenaufbau und die Körperfunktionen.

Lecithin : Enthält Cholin & Inosit, wichtig für den Abbau von Fetten und Kolesterin. Es hilft arterielle Stauungen vorzubeugen und Körpergewicht zu verteilen, erhöht die Immunität gegen Virusinfektionen, reinigt die Leber und die Nieren

L-Caritin : Erleichtert die Verbrennung von Fett in Energie und ermöglicht der langen Kette der Fettsäuren, die transport werden, in die Zellen einzudringen. Wenn die Fettsäuren nicht die Mitochondrien erreichen, wo sie in Zellenergie umgewandelt werden, leuchtet es ein, dass sie an Stellen deponiert werden, an denen der Körper unter ihnen leidet, wie z.B. bei Leber- und Herzverfettungen und Fettleibigkeit, bei der Fett in den Muskeln aufgebaut wird

Zinc Citrat : Zink braucht der Körper für viele Funktionen, einschl. Wachstum, Geschmacks- und Gerunchsinn, Nukleinsäure-Synthese, Keratin-Stoffwechsel, Sexualentwicklung beider Geschlechter, Knochen- und Gelenkstoffwechsel, Wundheilung, Entwicklung des Gehirns, der Nerven- und Verhaltensfunktion sowie des lipiden und Kohlehydrate-Stoffwechsels.

Français | Deutsch | Español | Italiano